Zum Inhalt springen
  Unternehmen Handwerk

Bundespreissieger 2017 für Handwerk in der Denkmalpflege

YES! Für die Restaurierung des Studentendorfs Schlachtensee erhielten wir den Bundespreis für Handwerk in der Denkmalpflege vom regierenden Bürgermeister Müller überreicht. Ein großer Verdienst geht an unseren Bauleiter Herrn Schallert für den reibungslosen Ablauf während der Bauphase.

Mit dem "Bundespreispreis für Handwerk in Denkmalpflege" wurden in diesem Jahr acht Denkmaleigentümer und 29 Handwerker aus Berlin ausgezeichnet. Die Veranstaltung fand im Großen Saal des Berliner Rathauses statt und wurde von unserem regierenden Bürgermeister Michael Müller eröffnet. Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) verleiht jährlich Auszeichnungen an private Eigentümer, die in Zusammenarbeit mit Handwerkern erstaunliches geleistet haben bei der Instandsetzung von Denkmalgeschützen Objekten. 

2. Preis: Studentendorf Schlachtensee, Berlin

Das Studentendorf Schlachtensee wurde zwischen 1957 und 1964 erbaut und gehört mit der baulichen Struktur zu den hervorragenden Beispielen der frühen Nachkriegsmoderne in Berlin. In Zusammenarbeit mit Architekt, Bauherren und Denkmalpflege ist es uns in diesem Jahr gelungen, das Objekt als Ganzes in seinen baulichen Strukturen wieder auf den Ursprung zurückzuführen.

Wir sind sehr stolz darauf, dass wir mit Anteil hatten an der Restaurierung dieses bedeutsamen Berliner Bauensembles.

Mehr Infos erfahren Sie auf der Homepage Deutsche Stiftung Denkmalschutz 

Zurück
Bundespreis2.jpg
Unser Bauleiter Herr Schallert bekommt die Urkunde von unserem regierenden Bürgermeister Herrn Michael Müller überreicht © Sabine Gudath
Bundespreis.jpg
Gruppenfoto mit allen Preisträgern © Sabine Gudath