Zum Inhalt springen

Newsblog

Informationen über unser Unternehmen, Tipps & Tricks zur Wohnraumgestaltung und vieles mehr!

Winter im Malerhandwerk – mit Konzept durch die kalten Monate

Die Winterzeit und der Übergang zum neuen Jahr sind in vielen handwerklichen Betrieben als „Mangelzeit“ bekannt: Die Witterung erschwert das Ausüben des Gewerks, die Auftragslage nimmt saisonal ab. Das gilt auch für das Malerhandwerk, das einen Großteil der Aufträge im Freien verrichtet. Besonders Kälte und Nässe erschweren oder verhindern sogar die ordnungsgemäße Ausführung vieler Arbeiten. Wie also lässt sich diese Zeit überbrücken? Welche Vorbereitungen sind zu treffen? Und wie können größere Betriebe mit der schwankenden Auftragslage umgehen? Marotzke hat hierzu einige hilfreiche Antworten parat – aus eigener Erfahrung.

Bierpinsel gepinselt!

Fachgerechte Graffitibeseitigung am Steglitzer 1970er Jahre-Denkmal

 

„Ein erstes Fazit: COVID-19 in unserem Alltag“

Während eine gewisse Normalität wieder in Deutschland einkehrt, ist die Pandemie um COVID-19 immer noch allgegenwärtig. Seit dem Ausbruch hat sich das öffentliche Leben drastisch verändert. Auch unser Betrieb war von diesen Veränderungen nicht ausgeschlossen.

 

Klare Kante - Das Malerhandwerk ist Bunt

Die Thematik Rassismus ist nach den neusten Geschehnissen in den USA wieder aufgeflammt. Die traurigen Ereignisse haben uns gezeigt, wie allgegenwärtig Rassismus in unserem Alltag immer noch ist. Ebenfalls berichten auch viele Handwerker von rassistischen Äußerungen und Handlungen gegenüber Kollegen. Doch das Handwerk zeigt immer mehr klare Kante: viele Betriebe stellen sich öffentlich gegen den Rassismus, möchten Abstand von rassistischen Auftraggebern nehmen und setzen sich für Initiativen gegen Rassismus ein.

„Du hast es drauf – zeig‘s uns!“ Unsere Azubine ist unter den 100 besten Azubis Deutschlands!

Jährlich zeichnet die STO-Stiftung im Handwerk und der Architektur die 100 besten Nachwuchstalente in ganz Deutschland aus. Mit der Förderaktion „Du hast es drauf – zeig‘s uns!“ werden seit 2012 jedes Jahr die 100 bundesweit besten Maler- und Lackierer-Azubis ausgezeichnet und mit Werkzeugkoffern wie auch Fachliteratur im Gesamtwert von je fast 1.000 Euro belohnt.